THERAPIEANGEBOT

In unserer psychiatrischen Sprechstunde geht es zunächst um eine fundierte diagnostische Einschätzung vorhandener Symptome und Probleme. Das gemeinsame klärende und beratende Gespräch steht hierbei im Vordergrund. Ergänzend werden ggf. weiterführende Untersuchungen eingeleitet. Unter Berücksichtigung der aktuellen Lebensumstände, krankheitsauslösenden Faktoren, vorhandenen Ressourcen und Zielen erfolgt dann eine möglichst individuelle Therapieplanung. Diese reicht je nach Bedarf vom unterstützenden Gesprächskontakt in der akuten Krise, über eine qualifizierte medikamentöse Einstellung, Einleitung einer ambulanten psychotherapeutischen Maßnahme bis hin zur Anbahnung einer teilstationären oder stationären Aufnahme.

Wir behandeln u.a.

  • Depressive Erkrankungen (inklusive Burn-out-Symptomatik)
  • Anpassungsstörungen (bei akuter Krise oder chronischer Belastung)
  • Psychosomatische Erkrankungen
    (z.B. psychisch bedingte körperliche Beschwerden, Reaktion auf schwere internistische Erkrankungen, Essstörungen, Schmerzstörungen)
  • Persönlichkeitsstörungen ( z.B. Borderline-Störung)
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangserkrankungen
  • Psychosen
  • Suchterkrankungen
  • gerontopsychiatrische Erkrankungen